Am Freitag, den 01.03.2013 war es endlich soweit.

Wir konnten den Wunschtraum eines an Leukämie erkrankten jungen Mannes erfüllen, etwas wovon er schon seit Jahren träumt - ein Treffen mit dem Godfather des deutschen Rap, Moses Pelham.

Um 15.00 Uhr war es soweit.

Exclusiv durfte Simon die Proben für das abendliche Konzert besuchen, durfte Small-Talk mit Moses Pelham halten, Fotos machen und einfach einen tollen Tag erleben.

Wie kann man helfen?

365 Tage im Jahr Hilfe für bedürftige Kinder vor Ort - es ist einfach zu helfen, es braucht keine großen Organisationen, keine große Logistik - es braucht einfach Ideen und dass es jemand anpackt!

Nicht das Verlassen auf staatliche Hilfe hilft, sondern das Sehen von Mißständen und etwas dagegen tun, im Rahmen der Möglichkeiten!



Vor allem sollte er aus diesem Tag positive Energien ziehen, im Kampf gegen seine Krankheit!


Moses P. nahm sich viel Zeit, zeigte sich interessiert an Simons Schicksal, hinterfragte die Behandlung, setzte sich für Fotos auch einen Mundschutz auf, den Simon fast immer tragen musste und war einfach nahe und sicher so, wie es sich Simon gewünscht und erhofft hatte.


Simon bekam von Moses P. noch die Einladung für das abendliche Konzert, dem Event als "Special Guest" beizuwohnen!



Unser Dank geht an

- Yvonne Setlur
- Moses Pelham
- sowie an Claus Berninger und dem kompletten Team vom Colos-Saal
- und natürlich an Roman Kolaczek für die Vermittlung!
Arrow
Arrow
Slider

Search