Das kann und darf nicht sein ...
 
Das war der Gedanke, der uns in der Weihnachtszeit 2009 durch den Kopf ging, als wir einen Bericht auf MainTV sahen in dem darüber berichtet wurde, dass ein Jahr zuvor der Sozialverein Grenzenlos versucht hatte für jedes vom Verein betreute bedürftige Kind ein Weihnachtsgeschenk über Spenden zu bekommen und was nicht umfänglich gelang.
 
 
Unser Gedanke war Aschaffenburger Familien zu mobilisieren, um zuhause in den Kinderzimmern nachzusehen was nicht gespielt wird, was nicht mehr gespielt wird oder noch nie gespielt wurde. Vom Grundsatz vielen Familien, Einzelpersonen und Firmen zu ermöglichen mit einfachsten Mitteln, jeder soviel er kann und möchte, zu spenden um in der Summe etwas Großes zu bewegen.
Logo2016.png

Wie kann man helfen?

365 Tage im Jahr Hilfe für bedürftige Kinder vor Ort - es ist einfach zu helfen, es braucht keine großen Organisationen, keine große Logistik - es braucht einfach Ideen und dass es jemand anpackt!

Nicht das Verlassen auf staatliche Hilfe hilft, sondern das Sehen von Mißständen und etwas dagegen tun, im Rahmen der Möglichkeiten!

So war die Kinderhilfsaktion "Leuchtende Kinderaugen" geboren und seit dieser Zeit helfen wir jeden Tag über 3.000 bedürftigen Kindern und Jugendlichen vom bayerischen Untermain.

Wir arbeiten politisch und konfessionell völlig eigenständig und ungebunden. Wir möchten selbst und schnell entscheiden, wann wir was, wofür und für wen tun.

Bei uns erhält zum Beispiel jedes Kind ein Weihnachtsgeschenk, völlig unbeeindruckt, welcher Konfession oder Glauben das Kind bzw. die Eltern haben, denn JEDES Kind freut sich über ein Geschenk zu Weihnachten! Wir möchten die Welt für die bedürftigen Kinder und Jugendlichen vom bayerischen Untermain ein klein wenig schöner machen - denn Kinder sind unsere Zukunft und Kinder ohne Zukunft darf es in einem der reichsten Länder der Welt einfach nicht geben!

Die Kinderhilfsaktion "Leuchtende Kinderaugen" ist KEINE große Organisation mit etlichen Helfern, sondern ist unterm Jahr eine "2-3 Mann/Frau-Show" - lediglich an den je fünf Verpackungs- und Abholtagen an Weihnachten und im Dezember im Rahmen der Hochphase der Weihnachtshilfsaktion, einer unserer zahlreichen Hilfsaktionen, erfolgt eine breitere Unterstützung durch freiwillige Helfer. Alle Publikationen (Flyer, Poster, Internet-Seite, usw.) sind in der Regel selbst erstellt und gewartet oder online in Druck gegeben - es gibt keine professionelle Layouter oder Web-Designer, sondern im Rahmen der Aktionen ist alles "Handmade"!
Dies ermöglicht schnelle, kurze Entscheidungswege und höchste Transparenz!

Unsere Aktionen im Überblick

Aktion Weihnachtsgeschenke
Ein Weihnachtsgeschenk für über 3.000 bedürftige Kinder aus Aschaffenburg und Umgebung.
 
Seit 2009 Jahr für Jahr - jedes bedürftige Kind erhält von uns ein tolles Weihnachtsgeschenk!
Aktion Geburtstagsgeschenke
Aktion Vereinspaten
Aktion Wunschtraum
Aktion Soforthilfe
Arrow
Arrow
Slider

Search