"Meine Intention ist, möglichst viele Menschen glücklich zu machen, man muss Zeichen setzen und Spuren hinterlassen in seinem Leben. Es ist oft so einfach und mit so wenig Mitteln möglich, Gutes zu tun und große Hilfe zu leisten. Für die Zukunft unserer Kinder!"


Dieses Zitat von mir
spiegelt so ziemlich gut dass wieder, was uns damals im November 2009 auf die Idee brachte, vor Ort zu helfen.

In einem Fernsehbericht auf MainTV, den wir zufällig damals gesehen haben, wurde davon berichtet, dass im Jahr zuvor der Sozialverein Grenzenlos versucht hatte für die von ihnen betreuten Kinder ein Weihnachtsgeschenk zu ermöglichen was aber nicht vollständig gelang. So entstand die Idee zu unserer kleinen, aber feinen Kinderhilfsaktion!

Wie kann man helfen?

365 Tage im Jahr Hilfe für bedürftige Kinder vor Ort - es ist einfach zu helfen, es braucht keine großen Organisationen, keine große Logistik - es braucht einfach Ideen und dass es jemand anpackt!

Nicht das Verlassen auf staatliche Hilfe hilft, sondern das Sehen von Mißständen und etwas dagegen tun, im Rahmen der Möglichkeiten!

"Das kann doch nicht sein, dass in einem der reichsten Länder der Welt Kinder, noch dazu in unserer Heimatstadt unter einem leeren Weihnachtsbaum sitzen müssen", dass war damals der Gedanke, als meine Frau und ich diesen Bericht sahen und wir entschlossen zu helfen, erstmal indem wir versuchten, mittels sozialen Netzwerken die Leute zu motivieren zu schauen, was zuhause an Kinderspielsachen unbenutzt in den Kinderzimmern herumliegt.

Dies gelang vorzüglich und so begann ganz klein, was innerhalb kürzester Zeit zu etwas ganz Großem wurde und bereits nach 3 Jahren die größte Kinderhilfsaktion am bayerischen Untermain darstellt.

Jeder, wirklich jeder kann bei unserer Aktion helfen!
Als Privatperson, die einfach zuhause nach gut erhaltenen Kinderspielsachen schaut, uns bei den Aktionen hilft oder uns finanziell unterstützt, als Firma die Mitarbeiter freistellen kann oder die uns Geld spendet oder Sachspenden an uns übergibt oder eine Firmenfeier zu unseren Gunsten veranstaltet, als Verein, die uns mit Manpower unterstützen, die eine Vereinsfeier zu unseren Gunsten veranstalten, die von uns betreute Kinder im Verein aufnehmen - man hat wirklich viele Möglichkeiten sich bei uns einzubringen!

Und das einzigartige an unserer Aktion: Täglich können Sie nachlesen, was mit Ihren Geldern oder Geschenken passiert, täglich erleben Sie wie wir VOR ORT direkt helfen, wir haben keinen Riesenverwaltungsoverhead, bei uns arbeitet nicht ein Helfer für Geld - alles ist zu 100% ehrenamtliche Arbeit!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Idee

Timo Bieber
Initiator / Vorstand
Kinderhilfsaktion Leuchtende Kinderaugen e.V.

Unsere Aktionen im Überblick

Aktion Weihnachtsgeschenke
Ein Weihnachtsgeschenk für über 3.000 bedürftige Kinder aus Aschaffenburg und Umgebung.
 
Seit 2009 Jahr für Jahr - jedes bedürftige Kind erhält von uns ein tolles Weihnachtsgeschenk!
Aktion Geburtstagsgeschenke
Aktion Vereinspaten
Aktion Wunschtraum
Aktion Soforthilfe
Arrow
Arrow
Slider

Search